BRÜCKE 49


Für Reservationsanfragen senden Sie uns am besten eine E-Mail an hallo@brucke49.ch

Teilen Sie uns mit, wie lange Sie bei uns weilen möchten, wie viele Personen mit von der Partie sind und welche Sonderwünsche Sie haben.


Tagsüber sind wir ganz für unsere Gäste da. Seien Sie also nicht beunruhigt, wenn wir nicht sofort antworten.Wir brauchen keine Vorauszahlung. Wenn Sie Ihre Reise nicht antreten können, werden wir Sie aber vermissen, deshalb lassen Sie es uns bitte rechtzeitig wissen, falls Sie verhindert sind.


Annullierungen bis 14 Tage vor Ihrem geplanten Aufenthalt sind gratis. Danach müssen wir Ihnen das Zimmer leider in Rechnung stellen, wenn wir es nicht weitervermieten können.


Kinder.

Kinder haben ganz andere Ansprüche als Erwachsene. Sie sind lebhaft und möchten Ablenkung. Brücke 49 ist ein individueller Rückzugsort mit Fokus auf Ruhe und Erholung. Für die Bedürfnisse von Kindern unter 10 Jahren sind wir leider nicht ausgestattet, Kinder ab 10 Jahren sind bei uns herzlich willkommen.


Hund.

Hunde ist erlaubt wenn er gut gelaunt, haben ein Tier Reisepas, ruhig und nicht zu gross ist.


(placeholder)

ENGLISH

Unsere Gäste kommt wegen etwas besonderes

Brücke 49 lässt sich nicht in eine bestimmte Kategorie einordnen. Sie kann alles sein, was Sie sich für einen Kurzaufenthalt im Hochgebirge wünschen; Ein Rückzugsort für ein Wochenende mit Ihrem Partner Ein Feriendomizil für Familie und Freunde, da Sie das gesamte Haus mieten können Ein Ort zum Feiern Ein ganz persönliches Refugium, in dem Sie auftanken und neue Kräfte sammeln können Ein aussergewöhnlicher Ort, der zu Geschäftsentwicklung und neuen Visionen inspiriert

JETZT RESERVIEREN

Geschenkgutschein. 

Ein besonderes Geschenk für einen besonderen Anlass. Wenn Sie jemandem einige Tage in der Brücke 49 schenken möchten, wird es uns eine Freude sein, die perfekte Überraschung vorzubereiten.

“Einer von die 10 Schönsten Berghotels in Europa"

GeoSaison Magazin Februar 2017

“Man nehme: einen Valser, der 1896 schwer inspiriert aus Paris zurückkehrt, einen Baumeister, der nach dessen Plänen einen lichte Villa errichtet, sowie eine Schweizer Designenrin und ihren dänishen Ehemann, die das Haus rund 100 Jahre später erwerben und daraus etwas machen, das sie B&B nennen. Wenn mann nach einer Gipfelwanderung vom handgefertigten Finn Juhl Sofa aufs Graubündner Tal schaut, wird klar. Das mit dem B&B ist Tiefstapelei ester Güte. Vier Zimmer hat die Herberge, jedes davon ist ein Leckerbissen für freunde von Bergen und Skandinavischem Design.” Jurorin Tina Bremers Favorit